Neuer Service des Mieterbunds NRW: Kostenlose Online-Checks für Mieter

Mieterhöhung, Schönheitsreparaturen, Betriebskostenabrechnung – prüfen lohnt sich!

Mit den Online-Checks, die der Mieterbund NRW auch für Nichtmitglieder anbietet, erhalten Mieterinnen und Mieter eine erste Einschätzung zu den häufigsten Rechtsfragen. Die Checks sind kostenlos und versorgen Nutzer schnell und unkompliziert von zu Hause aus oder unterwegs mit Informationen zu den wichtigsten Mieterthemen.

Insgesamt stehen neun verschiedene Online-Checks zur Verfügung:

- Betriebskosten-Check: Dieser Check liefert Mietern eine erste Orientierung, ob die Betriebskostenabrechnung Fehler enthalten könnte.

- Heizkosten-Check: Mithilfe der Referenzwerte des bundesweiten Heizspiegels kann anhand der Abrechnung überprüft werden, ob die Energiekosten im Rahmen bleiben.

- Wohnungsmängel-Check: Nach der Auswahl der Mängel bekommt der Nutzer Informationen darüber, wie diese dem Vermieter korrekt anzuzeigen sind.

- Mietkautions-Check: Darf der Vermieter die Kaution ganz oder teilweise einbehalten?

- Schönheitsreparaturen-Check: Nutzer erhalten Informationen, ob sie verpflichtet sind, ihre Wohnung zu renovieren.

- Mieterhöhungs-Check: Dieser Check liefert einen ersten Hinweis darauf, ob die vom Vermieter geforderte Mieterhöhung berechtigt ist.

- Mietpreisbremse-Check: Haben Sie einen Mietervertrag abgeschlossen und wollen wissen, ob die Mietpreisbremse eingehalten wurde, dann hilft Ihnen dieser Check weiter.
- Kündigungs-Check wenn der Mieter kündigt

- Kündigungs-Check wenn der Vermieter kündigt

Über folgenden Link kommen Sie zu unseren Online-Checks:

www.meinmieterbund.de


Bitte beachten Sie: Die Online-Checks bieten eine erste Orientierung und ersetzen keine qualifizierte Rechtsberatung!

Neuer Heizspiegel für Deutschland 2018

Neuer Heizspiegel zeigt: Heizen mit Heizöl wird wieder teurer

Sanierungsstand ist wichtigster Faktor für Heizkosten und Klimaschutz

Abrechnung für 2017: Heizöl-Nutzer zahlen drauf, Kosten für Erdgas und Fernwärme sinken

Prognose 2018: Heizen mit Heizöl noch teurer

Ausführliche Informationen finden Sie unter

https://www.mieterbund.de/startseite/news/article/46522-neuer-heizspiegel-zeigt-heizen-mit-heizoel-wird-wieder-teurer.html

Bei Fragen rund um Ihre Heizkostenabrechung beraten wir Sie gerne. Besuchen Sie uns in einem unserer fünf Beratungscenter. Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team vom Mieterbund Rhein-Ruhr e.V.

 

 

Mitglied im:

In Kooperation mit:

Wir speichern Cookies zur Bereitungsstellung unserer Dienste. Diese Session-Cookies erleichtern die Navigation und Darstellung dieser Web-Seite. Sie werden nicht für Werbezwecke genutzt.

Möchten Sie dies nicht, blockieren Sie bitte in den Einstellungen Ihres Browser die Annahme und Speicherung von Cookies.
Ok